Druckansicht der Internetadresse:

Profi in MINT

Seite drucken

Bewerbungsverfahren

Geflüchtete Akademikerinnen und Akademiker, die sich für den Zertifikatslehrgang interessieren, können sich jederzeit um einen Platz bewerben. Die Bewerbungsfrist für die Teilnahme am Zertifikatslehrgang „Technik und Management“ im Wintersemester 2021/2022 ist am 26.09.2021.

Senden Sie uns hierfür bitte per E-Mail (profi@uni-bayreuth.de) folgende Dokumente zu:

  • Akademische Zeugnisse des Hochschulabschlusses im Ingenieurwesen, in einer Naturwissenschaft oder in einem vergleichbaren Studium (MINT-Fachbereich) (inklusive Übersetzungen und Notenübersicht)
  • Deutschkenntnisse auf Niveau B2
  • Aufenthaltsstatus: Asylbegehrende, Asylsuchende, Anerkannte Flüchtlinge oder Geduldete
  • Lebenslauf (Curriculum Vitae)
  • Arbeitszeugnisse und Bescheinigungen über praktische Erfahrungen
  • Bescheinigungen über Fortbildungen, ehrenamtliches Engagement und sonstige Tätigkeiten
  • Motivationsschreiben (Warum wollen Sie an dem Zertifikatslehrgang teilnehmen? Umfang: ca. 1/2 Seite)

Für gute Lesebarkeit versenden Sie bitte die Unterlagen als eingescannte Kopie in pdf-Format. Nur dann kann eine Dokumentenbewertung vorgenommen werden.

Nachdem Sie die benötigten Dokumente per E-Mail an uns geschickt haben, erhalten Sie einen Link zu einem Online-Grundlagentest im Fachbereich Mathematik. Prüfen Sie daher regelmäßig Ihre E-Mails. Nach Erhalt des Links haben Sie eine Woche Zeit, an dem Mathematik-Test teilzunehmen. Dieser prüft die Grundlagen ab und zeigt Ihnen, auf welchem Wissensstand Sie sich aktuell befinden. Für die Teilnahme an dem Test benötigen Sie lediglich Stift und Papier für eventuelle Nebenrechnungen. Der Test dauert ca. 45 Minuten und ist Voraussetzung für die Teilnahme an dem Zertifikatslehrgang.

Sobald uns alle Dokumente, inklusive des Mathematik-Testergebnisses, vorliegen und die Bewerbung somit vollständig ist, wird Ihre Bewerbung bearbeitet und die Zeugnisse geprüft. Die Prüfung der Unterlagen kann einige Zeit dauern. Wir informieren Sie umgehend per E-Mail, sobald die Prüfung abgeschlossen sind und ein Ergebnis vorliegt.


Verantwortlich für die Redaktion: Miriam Kamm

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram LinkedIn Blog UBT-A Kontakt